•  

Hier erfahren Sie die neuesten Infos über unser Unternehmen!

::textil und bekleidung



GRND


Grunddatenverwaltung

Artikel-(Waren-)Gruppen mit individuellen Sachmerkmalen (DIN 4000)
Teilestamm für Modelle, Artikel, Teile, Zutaten, Rohwaren, (Dienst-) Leistungen
Zuordnung von Bildern (Katalog-) und Skizzen zum Artikel
Etiketten, Barcode
Zolldaten/Ursprungsländer Präferenzerklärung
mehrere Grössenraster pro Artikel möglich

n-stufige Stammstückliste mit grössenabhängigen Mengen und Artikelvarianten (z.B. Reisser,
Anzahl Knöpfe), Kennzeichnung der Stofflage und der schnittrelevanten Teile --> Schnittauftrag,
Zuschlagsrechnung für Grössen (Preis und Mengen)

Saisonkennzeichen



AVOR



Arbeitsvorbereitung

Arbeitsgangdatei (Technologie) mit Schwierigkeitszuschläge
Verbindung Arbeitsgang und Skizze; Losgrössenbezogene neutrale Arbeitspläne



VERT



Vertriebsabwicklung

Auftragsschnellerfassung mit Grössenraster; Artikelindividualisierung
durch kundenbezogene Aufmachung (durchgängige,
nachvollziehbare Unikatsverwaltung)
Direkte Lieferbereitschaftsprüfung für Sofort- und Terminaufträge
Kundenartikelbezeichnung pro Grösse (SAP-Logik) kundenspezifische
Preise; Preis pro Artikelgrösse; Mengen– und Rabattstaffeln
Automatische Preisfindung (auch Einkaufsverbänden, Warengruppen)
Verbandsabwicklung Block-, Rahmen-, Abrufverträge
Fremdwährungsfähig
Preislistenverwaltung



VERS



Versandabwicklung

Versand-Kommissionierung (Picklisten)
Streckengeschäft
Beistellungen für PVV (Packlisten, Lieferung an Lieferanten, Retouren)
Schnittstelle zu Zoll-Abwicklung (Proformarechnung mit
ZollwertVersandvorschläge,
Zuteilung
Druck Versandaufkleber, Etiketten, Inhaltsverzeichnisse



FRKO



Frachtkostenberechnung
Frachtkostenberechnung für Spedition und Post AG
Rechnung im Paket



FAKT



Fakturierung
Sammelfaktura, Verbandsabrechnung
Provisionsabrechnung
Schnittstelle zu Fremd-Fibu
Sofortrechnung (Rechnung im Paket)
Fremdwährungsfähig



DISP



Disposition
Grössenbezogene Disposition
verbrauchs- (stochastische) bedarfs-(deterministische) und auftragsgesteuerte Disposition je Artikel einstellbar
n-stufige Bedarfsstücklisten mit grössenabhängiger Mengenberechnung
interne Schnittlagenaufträge (Zusammenfassung nach schnittrelevanten Stoffen)
Reichweitenprüfung nach Grössen
Disposition aller Materialien mit/ ohne Grössen in einem System
Man. und autom. Bestellvorschlagserstellung
Verbrauchswerte in Teilegeschäftszahlen pro Grösse und Monat
virtuelle Materialreservierung, Reichweitenermittlung



BEST



Lagerbestandsführung
Größen, Chargen und Partieverwaltung, Materialzustand
Stücknummernverwaltung für Stoffballen (Unikatsverwaltung)
Nutzbreite der Stoffballen
Mehrlagerfähigkeit / Zoll- und Sperrlager
Materialbuchungsjournal
Inventur, permanente, stichtagsbezogene, Bestandsbewertung
Lageroptimierung
Schnittstellen zu Fremd-LVS (Hochregallagerverwaltung)
Druck Warenbegleitschein ( Etikettendruck)



ERPR



Eingangsrechnungsprüfung
Organisatorisch bedingte Trennung von Hauptbuchhaltung (wegen Vorsteuer und Skonto) und Nebenbuchhaltung (Kontierung, Rechnungsprüfung) durch System unterstützt.
Direkte Kostenzuordnung und Nachbewertung bei auftragsbezogener Aufmachung,
Durchschnittseinstandspreisberechnung
Belastungsrechnung (Gegenrechnung)
Schnittstelle zu Fremd-Fibu



EINK



Einkauf
Block-, Rahmen-, Abrufverträge, Liefereinteilung, Fortschrittszahlen
Bestellschnellerfassung mit Grössenraster
Produktionsaufträge für Zwischenmeister, Fremdfertigung mit Materialbeistellung (Lohnveredelung) mit
Fertigungsunterlagen
Lieferüberwachung (Termine, Teil-Überlieferung)
Wareneingang mit WE-Prüfung, Rückkopplung auf Bestellwesen



FERT



Fertigung
Einzel- (Muster-, Prototypen-,) Kleinserien- (Grössensatz-) und Serienfertigung, auftragsbezogene
Arbeitspläne
Bündelverwaltung, Auslastungsbetrachtungen
Fertigungsmeldung mit Lagerzugangsbuchung
verlängerte Werkbank



KOTR



Kostenträgerrechnung (Kalkulation)
Differenzierte Kostenträgerrechnung (Struckturstücklisten) mit Kostenzuordnung je Stücklistenposition (Rohware,
Einzelteile, Baugruppen, Produkte) nach Voll- und Grenzkosten.
Vor- und Nachkalkulation, mitlaufende Kalkulation
Leistungserfassung, Bruttolohn (Zeit-, Akkord-)
Materialkostenerfassung



PEZE



Personalzeiterfassung
Kommt/Geht Anwesenheitszeiten
Ausfallzeiten, Auswertungen
Frei gestaltbare Beschäftigungszeitmodelle
Schnittstelle zu Zeiterfassungsgeräten (BDE)
Schnittstelle zu Lohnabrechnungssystemen (Paisy u.ä.)



STAT



Statistik/betriebswirtschaftliche Auswertungen
Artikelstatisik
Renner-, Pennerliste usw.
Rohertrag
Kundenstatistik/Umsatzstatistik
Liferantenstatistik

 .


© 2009 by QUADRIGA Softwareentwicklungs GmbH & Co KG | design & code by Katharina Paul